Aktuelles

Freitag, 1. April, 14:00 Uhr, Öffentliche Führung durch das Bauernmuseum (Dr. Jens Schulze-Forster)

Am 1. April startet das Bauernmuseum Zabeltitz in die neue Besuchersaison- 2022 gibt es einige Neuerungen zu entdecken. Das Museum bzw. der Garten ist um fast 1000 qm gewachsen. Auf dem neuen Areal sollen neben einer Blumenwiese typische Getreidearten und Kulturen in einem „Schulgarten“ angepflanzt werden. angepflanzt. Im Haupthaus wurde mit Fördermitteln des Bundes die Kleine Stube frisch restauriert und erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Wänden sind Reste der 100 Jahre alten Schablonenmuster zu sehen, die als Vorlage für die neue Wandfassung der Stube dienten. In der Freilichtausstellung wurden mehrere Geräte konserviert und erstrahlen in neuem Glanz. Außerdem gibt es in Stall, Scheune und Seitengebäude eine neue Beleuchtung, die über Präsenzmelder bedarfsgerecht gesteuert wird.

Zurück