Aktuelles

Sonderausstellung „DDR zwischen Repression und Widerspruch“

Am 5. April findet in Großenhain die Bürgersprechstunde der Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur statt. Aus diesem Anlass zeigt das Museum Alte Lateinschule vom 12. April bis 15. Mai die Wanderausstellung „DDR zwischen Repression und Widerspruch“. Präsentiert werden sechs Kapitel der jüngsten ostdeutschen Geschichte: der kommunistische Neubeginn nach dem Krieg, der Aufbau des SED-Staats, das Wirken der „Staatssicherheit“, der Mauerbau 1961, die Friedliche Revolution sowie der Umgang mit der Vergangenheit heute. Die Ausstellung richtet sich auch besonders an die jüngere Generation und den Geschichtsunterricht in den Schulen. Die Ausstellung ist voraussichtlich bis zum 15.Mai 2022 zu sehen.

Zurück