Aktuelles

Regiewettbewerb für Oper "Rusalka" entschieden - Premiere am 9. Juni 2023 im Bauernmuseum Zabeltitz

Das Gewinnerteam des bundesweiten Regiewettbewerbs der Landesbühnen Sachsen RUSALKA – OPER FÜR ALLE steht fest: Jeffrey Döring (Regie) und Hannah Ebenau (Bühne und Kostüme) haben Antonín Dvoráks lyrisches Märchen gemäß der Ausschreibung mit reduzierter Besetzung in ein Pocket-Format gebracht und mit ihrem Konzept am vergangenen Sonntag, 25. September 2022 bei einer öffentlichen Veranstaltung der Landesbühnen Sachsen sowohl den Preis der Jury als auch den Publikumspreis erhalten. Fünf junge
Regieteams präsentierten ihre Konzepte, die aus über vierzig Einsendungen ausgewählt wurden. Am 9. Juni 2023 findet die Premiere im Bauernmuseum Zabeltitz statt.

Zurück