Baumschnitt-Seminar in Zabeltitz - AUSGEBUCHT

| Ort: Parkschänke, Bauernmuseum Zabeltitz

Am Sonnabend, 23. März 2024, lädt das Bauernmuseum Zabeltitz gemeinsam mit dem Elbe- Röder-Dreieck und dem Förderverein Heimatpflege Röderaue Zabeltitz zum Seminar "Fachgerechter Schnitt von Obstbäumen“ ein. Ziel des Kurses ist es, Obst von gesunden, ertragreichen und stabilen Bäumen ernten zu können. Auf der Obstbaumwiese des Bauernmuseums wird das Gelernte in die Praxis umgesetzt.
Der Regionalmanager für Natur und Landschaft Sebastian Wünsch, gelernter Gärtner und studierter Forstwirt, vermittelt die theoretische Hintergründe als auch einen praktischen Einstieg. Es geht um grundlegende Schnittregeln, die geeigneten Werkzeuge, konkrete Schnittmaßnahmen und die Vermeidung von Unfällen.
Der Kurs beginnt 10:00 Uhr in der Parkschänke Zabeltitz und endet ca. 16.00 Uhr im Bauernmuseum Zabeltitz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten betragen 30 Euro pro Person inkl. einem Imbiss. Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt direkt vor Ort.

Das Seminar ist bereits ausgebucht. Infos unter wuensch@elbe-roeder.de oder 035265-51479.

Zurück