Dienstag, 2. November, 18:00 Uhr, Vortrag „Vom Fürstengrab zum Archäologie-Park Gävernitz“

| Ort: Museum Alte Lateinschule Großenhain, Kirchplatz 4, 01558 Großenhain

Dienstag, 2. November, 18:00 Uhr, Vortrag „Vom Fürstengrab zum Archäologie-Park Gävernitz“ (Dr. Thomas Westphalen, Landesamt für Archäologie Dresden)

Bereits seit der Zeit von Karl Benjamin Preusker sind bronzezeitliche Funde aus der Flur von Gävernitz bekannt. 1929 fand eine Ausgrabung statt, die weit über Gävernitz hinaus Aufmerksamkeit erregte. Mit der Rekonstruktion des 3000 Jahre alten Grabhügels und einem bronzezeitlichen Pfostenhaus entstand Anfang der 1930er Jahre das erste archäologische Freilichtmuseum Sachsens. 2020 wurde der Verein Archäologiepark Gävernitz e.V. gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, den Ort und das Thema der Archäologie für die breite Öffentlichkeit zu erschließen. Bitte beachten Sie die begrenzte Zahl der Plätze und dass der Nachweis einer Impfung, Genesung oder ein tagesaktueller negativer Corona-Test notwendig sind. Anmeldung unter 03522 304-174 (Eintritt 2,00 €, ermäßigt 1,50 €)

Zurück