Vortrag "Larondelle im Kampf gegen die Junge Gemeinde"

| Ort: Museum Alte Lateinschule Großenhain

Ein interessantes Kapitel der frühen Großenhainer DDR-Geschichte präsentiert Kathrin Krüger, Journalistin und Vorsitzende des Museums-Fördervereins, in ihrem Vortrag „Larondelle im Kampf gegen die Junge Gemeinde – Warum 1953 so viele Oberschüler in den Westen flohen“. Es geht um die Auseinandersetzung zwischen dem Neulehrer, Gewerkschafter und Bürgermeister Fred Larondelle und der Jungen Gemeinde im politisch turbulenten Jahr 1953. Eintritt 2,00 €, Mitglieder des Fördervereins frei

Zurück