Aktuelle Ausstellung(en)

Die DDR - Zwischen Repression und Widerspruch

Die Wanderausstellung der Sächsischen Landesbeauftragten für die Aufarbeitung der SED-Diktatur erzählt die Geschichte der DDR im Spannungsbogen von Unterdrückung und Auflehnung. Das Museum Alte Lateinschule präsentiert sechs Kapitel mit insgesamt 55 Tafeln. In chronologischer Reihenfolge werden die wichtigsten Ereignisse und die dahinter stehenden Strukturen dargestellt. Persönliche Schicksale geben den Ereignissen ein Gesicht. Tausende waren von staatlichen Maßnahmen wie Mauerbau, Zwangsumsiedlungen und Gleichschaltung im SED-Staat betroffen. Das letzte Kapitel fragt nach den Folgen und dem Umgang mit dem DDR-Unrecht heute. Die Ausstellung ist bis zum 29. Mai in Großenhain zu sehen.

12. April bis 29. Mai 2022, Museum Alte Lateinschule, Kirchplatz 4, 01558 Großenhain